Vielleich beginnt dein Leben erst dann wirklich, wenn du gegen den Strom schwimmst, wenn du den Mut findest, einen Traum zu verwirklichen, wenn du im Leben etwas riskierst, wenn du etwas tust, obwohl anscheinend alles dagegen spricht, außer dieser Stimme in dir, die sagt: " Tu es trotzdem..."

                                                                                                          (Autor unbekannt)

Manchmal haben wir große Ziele und doch scheint es so, dass sie unerreichbar sind.

Mit der VAK-Methode, werden mögliche Blockaden oder innere Themen aufgedeckt, angeschaut und aufgelöst.

So ist der Weg frei für Dein Ziel .

In der Ersten Coaching-Sitzung schauen wir ganz genau auf Dein Ziel. Erarbeiten und definieren nach den 10 goldenen Regeln der Zielformulierung Dein Wunschziel und halten es anschließend schriftlich fest.

Nach der Zielformulierung folgt die Dankbarkeits-Formel  für Dein Wunsch-Ziel. Das große WARUM für Dein Ziel wird herausgearbeitet und anschließend geht es in den VAK-Prozess.

 

Ablauf des VAK Prozess:

  • in einer Trance schaust Du ganz achtsam auf Dein Wunsch-Ziel  -> visuell
  • Du hörst, was Dein Umfeld zu Deinem Wunsch-Ziel sagt  -> auditiv
  • Du spürst ganz intensiv nach, wie sich Dein Wunsch-Ziel anfühlt  -> kinästhetisch

Im Anschluss der Trance bekommst Du noch eine Hausaufgabe, um Dein Wunsch-Ziel zu verfestigen, und es so nicht aus den Augen zu verlieren.

 

In einem weiteren Termin festigen wir Dein Wunsch-Ziel mit einer Trance noch mehr. Sollten hier eventuelle Blockaden oder innere Themen sich melden, werden wir ihnen Beachtung schenken, sie anschauen und auflösen.

 

Der  VAK-Prozess umfasst 3 Sitzungen.

Sollten sich wärend des VAK-Prozess innere Blockaden oder tieferliegende Themen zeigen, die nicht innerhalb des Prozesse aufgelöst werden können, biete ich Dir die Möglichkeit, einer weiteren Begleitung und Aufarbeitung an.

 

 

 

 

*Tools: konkrete Anleitungen für Coaching Übungen, die dem Klienten helfen, seine Lösung zu finden